Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Silli is de Kurzform vo Basilius, und auf den Nom hombs mi noch meina Geburt am 2. Oktober 1948 taft. In Hopfgoscht bin i a de Schui gonga und hu im Johr 1962 im Gschäft meiner Großötan a Lehr ois Einzelhandelskaufmonn ugfongt. 1977 hu i gheiret, des Gschäft iwanumma und noch 49 Johr im gleichen Betrieb bi i 2011 in Pension gonga. Weil des Gschäft ben Salcher ghoaßn hot, kennans mi in Hopfgoscht  ois „Salcher Silli". Wie scho gsogt, i bi vaheiret mit a gonz liabn Frau, hu 3 Kinda und 3 Enkel. 1966 hu i s easchtemoi  Theater g´spüt und noch mea wia 45 Johr bi i 2013 in Hopfgoscht mit dem Stück „Die bucklige Verwandtschaft“ wieda auf da Bühne gstondn. Mei gruaße Leidenschaft wor owa de Feuerwehr. 1964 bi i dazuagonga und noch da Gründung der Hopfgoschta Feuerwehrjugend im Johr 1987 bin i glei amoi Bezirks- und Landeschef wordn. In dea Zeit wor i a im Bundesausschuss und ois internationaler Kompfrichter bei Bewerbe in Finnland, Berlin, Italien und Frankreich, owa a be Bewerbe in gonz Österreich. A poor Johr wor i a Bezirksfeuerwehrinspektor für den Bezirk Kitzbühel und seit 1995 bi i Chronist be da FF Hopfgoscht. 

1966 hu i meine easchtn Gedichte fe de Hopfgoschta Foschingszeitung „Ratschkatl“ gschriebn. Nebnzua hu i eigentlich net a poor Geburtstagsgedichte, Gstanzl und Hochzeitsballadn gschriebn, owa wenns z Hopfgoscht eppan zan redn braucht homb bi i oiwei wieda gfrogt wordn. So hu i Frühschoppn mit Stoahebn moderiascht, wor Sprecha bei Schi- und Rodelrenna, beim Seilziachn, beim Hopfgoschta Almabtrieb, bei Volksmusikobendn, be da Musigschui und gonz oft bei Adventveranstoitunga vom  Seniorenbund. 24 Johr hu i de Christbamversteigerung bei da Hopfgoschta Musig moderiascht und in dea Zeit send a meine easchtn Gedichte wie „Hopfgoschta Bauanhäusa“ oda des „oite Hopfgoscht“ entstondn. 2001 hot mi de gschatzte Radiomoderatorin Martina Moser zu a Sendung im ORF Tirol einglodn und mi ois Tiroler Mundartdichter vuagstöt. A poor moi hu i a des Frühjahrskonzert vo da Hopfgoschta Musig moderian derfn und fost 10 Johr des Muttertogskonzert in da Kelchsau. 2009 und 2010 homb mi de Kitzbühler Sänger eingloden den gruaßn Volksmusikabend "Herbstln tuats" im Hotel Rasmushof in Kitzbühel zu moderian. In dea Zeit hu i mit ea a  Auftritte bei Advent-bzw. Weihnachtsobende im Raum Kitzbühel gestoitn derfn. Seit a poor Johr bi i iatz Mitglied im Verein „Insa Tiroler Mundart“ und so bi a zu Mundartlesunga und Veranstoitunga in St. Ulrich, Fieberbrunn, St. Johann, Brixen, Wildschönau, Aschau bei Kirchberg, Westendorf und ben Stanglwirt in Going kemma.

2012 is mei easchts Biachä „Hopfgoscht wias wor, wias is, wias mia megn!“ aussakemma. I hu des domois be a Lesung in da Kreativschmiede Stöckl in Hopfgoscht vuagstöt. Do hots mi scho gonz narrisch gfreit, dass nebn an Haufn Leit a de Tiroler Kulturlandesrätin Dr. Beate Palfrader dabeigwesn is. Des Biachä hot si so guat vakafft, dass glei amoi vagriffn gwesn is. 2014 hot de Flatscher Christine mit mia a Aufzeichung gmocht und so hot ma se im Tirol-TV uschaugn, bessa gsogt a uhean kinna, wia i meine Gedichte vuaglesn hu. Be a zwoata Sendung zum Muattatog hu i donn a Muattatogsgedichte vuatrogn.

Joomla templates by a4joomla